Deutsche Zentralbücherei für Blinde

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen, deshalb möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.

Erhebung, Verwendung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten (Angaben wie Namen, Post-Adresse, Telefonnummer) nur, soweit Sie uns diese von sich aus, z. B. bei der Anmeldung als Bibliotheksnutzer oder bei der Registrierung für unseren Newsletter freiwillig angeben. Ohne Ihre gesonderte Einwilligung werden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung unseres beiderseitigen Vertragsverhältnisses verwendet, z. B. für die Ausleihe von Hör- und Braille-Büchern.
Ihre Daten sperren wir für eine weitere Verwendung, wenn der Vertrag vollständig abgewickelt wurde. Gelöscht werden Ihre Daten nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen.

Beim Zugriff auf unsere Website werden uns automatisch von Ihrem Internet-Browser Nutzungsdaten an unseren Webserver übermittelt. Das sind z. B. Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Website, von der aus Sie uns besuchen, und die Website, die Sie bei uns besuchen, die vorgenommenen Downloads auf unserer Website sowie Browsertyp. Diese Nutzungsdaten werden von uns gespeichert und zur Optimierung unserer Website ausgewertet. Die einzelnen Nutzerprofile bleiben jedoch anonym, so dass eine Zuordnung der Daten zu einer konkreten Person nicht möglich ist.
Wir weisen darauf hin, dass Sie das Recht haben, diesem Vorgehen zu widersprechen.

Zweckgebundene Datenverwendung und Weitergabe personenbezogener Daten

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, sofern sie zur Erbringung der Dienstleistung und zur Abrechnung mit dem Nutzer erforderlich sind. Die Weitergabe der Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten.

Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Wir unterrichten Sie jederzeit kostenfrei über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie sind des Weiteren berechtigt, Ihre bei uns erhobenen Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen. Außerdem können Sie Ihre Einwilligung zur Datenerhebung ohne Angaben von Gründen widerrufen.

120 Jahre DZB

Am 12. November 1894 wurde die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) gegründet. Damals wie heute versorgt sie blinde und sehbehinderte Menschen mit Braille- und Hörbüchern, Reliefs, Logo Lesende Hände Zeitschriften und Musikalien.
Erfahren Sie mehr über die Geschichte unseres Hauses.