Deutsche Zentralbücherei für Blinde

Nächste Seite: Übertragungs- und Servicezentrum für Aufwärts: DaCapo Vorherige Seite: Inhalt  Inhalt


Einleitung

Sehende Musiker brauchen für ihre tägliche Arbeit Musiknoten — blinde Musiker brauchen Musiknoten in Brailleschrift. Traditionell wurden in der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB)1.1 Noten hergestellt, bis die Produktion schon vor 1990 wegen altersbedingten Ausscheidens der Übertrager und Korrekturleser zum Erliegen kam.

Nicht nur Brailleschriftverlage in Deutschland, sondern auch zahlreiche Verlage in Europa und weltweit stoppten oder kürzten die Produktion von Braillenoten — wegen des Missverhältnisses von Herstellungskosten und Auflagenhöhe war eine Fortführung der Produktion auf bisherigem Niveau nicht weiter vertretbar — so dass auf diesem Wege die Versorgung mit dem notwendigen Arbeitsmittel Musiknoten für blinde Musiker nicht mehr gewährleistet war.

Da blinde Musiker auf ihr Arbeitswerkzeug — Noten — angewiesen sind und die vorhandenen Bestände immer mehr veralteten, ohne dass moderne Ausgaben zugänglich wurden, beantragte die DZB finanzielle Mittel für das Projekt DaCapo — Projekt zum Wiederaufbau der Produktion von Braillenoten in Deutschland.

Das Ziel war es, einen softwarebasierten Produktionsprozess zur Herstellung von Braillenoten zu etablieren, der mit einem effektiven Verhältnis von Produktionskosten und Auflagenhöhe die Braillenotenproduktion in der DZB dauerhaft sichern hilft. Dazu gehörten die Einarbeitung eines Teams von Spezialisten, die für die vielfältigen Bedürfnisse blinder Musiker Braillenoten effektiv in sehr guter Qualität herstellen.

Auf der Basis der in der DZB vorhandenen Infrastruktur und personellen Kompetenz wurde ein leistungsfähiges Notenschriftübertragungszentrum mit folgenden Projektzielen angestrebt:

  1. Etablierung eines leistungsfähigen Übertragungs- und Servicezentrums,
  2. Erarbeitung von IT-Verfahren zur effektiven Braillenotenerstellung,
  3. Entwicklung eines tragfähigen Betreiber- und Finanzierungsmodells.

Nächste Seite: Übertragungs- und Servicezentrum für Aufwärts: DaCapo Vorherige Seite: Inhalt  Inhalt