Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB)

Aktuelles

Johannes Herwig liest in der DZB // 06.03.2019

Im Rahmen des Lesefestivals „Leipzig liest“ lädt die DZB zur Buchlesung in ihr Haus ein. Am 22. März, 18 Uhr wird der Autor Johannes Herwig aus seinem Jugendbuch „Bis die Sterne zittern“ lesen. In dem Buch geht es um die Leipziger Meuten, eine Jugendclique, die in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts gegen die Forderungen der Nationalsozialisten rebelliert. Fesselnd und emotional erzählt Johannes Herwig vom 16-jährigen Harro, der sich den Leipziger Meuten anschließt und in der Zeit der Willkürherrschaft der Nazis erwachsen wird. Das Buch wurde in der DZB in Brailleschrift und im DAISY-Format produziert.

Kommen Sie zur Lesung in die Gustav-Adolf-Straße 7 und besuchen Sie die DZB zur Leipziger Buchmesse am Stand B 301 in Halle 3!

 

Zurück zu Aktuelles